Begabt – eine Gleichung des Lebens, Rückblick

Impressionen zum Openair- Kino vom 16.8.19 —  Vielfältige Begegnungen im Vorfeld zum Filmabend mit dem Film "begabt"<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-uzwil.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>56</div><div class='bid' style='display:none;'>9515</div><div class='usr' style='display:none;'>32</div>

An diesem Open- Air Kino konnten wir den Film «begabt» erleben: Die Geschichte des hochbegabten jungen Mädchens Mary, die um ihren Platz im Leben kämpft mit der Unterstützung ihres Onkels Frank, der aufgrund der familiären Situation für sie Verantwortung übernimmt.
Christoph Baumann,
In einem dramatischen Kampf um das Fürsorgerecht seiner Nichte gewinnt Frank nicht nur den Prozess, sondern auch die guten Weichenstellungen für seine Nichte Mary mitten in ihrer Kindheit. In seinen guten Absichten ist Frank ein Beispiel für die Wahrnehmung seiner Verantwortung aus der Gesinnung der Nächstenliebe. Wie auch sonst diese Geschichte in manch Weiterem ein Gleichnis für das Leben und den Glauben darstellt.

Im Vorfeld der Vorführung genossen wir beim fröhlichen Beisammensein Spiel und Spass mit einem kleinen und feinen Imbiss. Allen Mitwirkenden sei herzlich für ihre Mithilfe gedankt. Der nächste Filmabend dieser Veranstaltungsreihe findet «indoor» am Freitag, 17. Januar 2020, 19.30 Uhr im Kirchgemeindehaus statt. Die Vorbereitungen sind angelaufen, weitere Details und Angaben zum ausgewählten Film folgen frühzeitig.

Mit freundlichem Gruss,
Christoph Baumann
Bereitgestellt: 20.08.2019     Besuche: 43 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch