Lars Heynen

Konfirmation Gruppe von Pfarrer Lars Heynen

Konf_lh_2021 (24) (Foto: Lars Heynen)

«Mut» hiess das Thema, das die Konfirmandinnen und Konfirmanden der Gruppe von Pfr. Lars Heynen für ihren Konfirmationsgottesdienst am Sonntag, den 9. Mai gewählt hatten. Bereits beim Eintritt in die Kirche wurden die Teilnehmer mit dem grossgeschriebenen MUT begrüsst; eine Gestalt im vorderen Bereich schwebte an einem Seil von der Kirchendecke hoch über den Köpfen der Gottesdienstbesucher.
Lars Heynen,
Diese Installation hatten die Konfirmandinnen und Konfirmanden im Konf-Weekend für diesen Anlass gebastelt.

Die Konfirmanden leiteten mit ihren Gedanken, Geschichten und Einordnungen in das Thema ein, führten aus, was Mut ist und was Mut braucht, und blickten auch auf eigene Erfahrungen. Auch das Gegenteil von Mut kam zur Sprache: Die Angst bzw. Furcht, die ihre eigene Berechtigung in Gefahrensituationen hat, aber auf Dauer krank macht.

In der Predigt ging es daher auch um eine der wichtigen Botschaften der Bibel: Fürchte dich nicht. Wir erfuhren, dass wir an Jesus sehen können, was Mut bedeutet und durch ihn an unsere Zukunft erinnert werden, daran, dass uns der Himmel offen steht.

Vor der Konfirmation wurde eine Konfirmandin getauft. Mit einem Karabiner als Symbol dafür, dass wir uns in die Lebenslinie, die Gott zu uns hin ausgespannt hat, einklinken können, nahm die Taufansprache Erfahrungen des Konfweekends auf: Da waren wir miteinander im Kletterpark und kamen weit nach oben – weil wir sicher eingeklinkt waren.

Mit dem Konfirmationssegen erhielten alle Konfirmierten einen Karabiner als Erinnerung und für die Teilnehmer am Gottesdienst zum Schluss «Mut zum Mitnehmen» in Form einer biblischen Zusage an einer von einer Konfirmandin gestalteten Karte.

Ein grosser Dank gilt allen, die in dem Gottesdienst mitgewirkt haben. Den Eltern und Paten, die ihren Part im Gottesdienst hatten ebenso wie dem Mesmer, den mitwirkenden Kivo-Mitgliedern, dem Musiker Stefan Wieske und dem Technikteam, das die Übertragung der Feier ins Kirchgemeindehaus und auf unseren Youtubekanal ermöglichte.

Das sommerliche Wetter ermöglichte es im Anschluss, das Fest gebührend weiter zu feiern.
Euch, lieben Konfirmierten, wünsche ich weiter Gottes Segen und hoffe, dass wir uns wiedersehen!
Euer
Lars Heynen
Bereitgestellt: 22.05.2021     Besuche: 127 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch