„Du bist ein Wunsch, den Gott sich selbst erfüllt hat!“ (Hans- Joachim Eckstein)

Folie1<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-uzwil.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>56</div><div class='bid' style='display:none;'>7926</div><div class='usr' style='display:none;'>32</div>

Zum 500 Jahresjubiläum der Reformation durften wir Hans- Joachim Eckstein, emeritierter Professor des Neuen Testaments (Heidelberg/ Tübingen) und Autor unzähliger Bücher, wie auch Lieder als Gastreferent begrüssen. Zusammen mit seiner Frau Angelika Eckstein- Hänssler durften wir beide bei uns als Kirchgemeinde herzlich willkommen heissen.
Zuerst am Samstagabend mit einem Vortrag zum Thema „Wie will die Bibel verstanden werden?“ mit musikalischer Umrahmung von Oxana Peter und einem feinen Apéro durch das verstärkte Messmerteam. Von frischer und angeregter Atmosphäre um- während und nach dem Referat durfte der Abend geprägt sein!

Am Sonntag wartete Hans- Joachim Eckstein mit dem Predigthema: „Die Wiederentdeckung des Evangeliums und die reformatorische Freude“ auf. Dabei setzte er die Linie vom Vorabend fort: Froh, frei und mit der Ausstrahlung von einladender Freude ist es ihm gelungen, das Thema in einfacher Sprache und in freier Rede den Gottesdienstbesuchern nahezubringen. Musikalisch gestaltete der Gospelchor Niederuzwil unter der Leitung von Iris Gähwiler den Festgottesdienst.

Ein Satz fiel mehrmals an diesem Wochenende und durchzog vom Sinn her die Feierlichkeiten wie ein roter Faden: "Du bist ein Wunsch, den sich Gott selbst erfüllt hat!"

Liebes Ehepaar Eckstein: Es war schön, dass Sie als unsere Gäste mit uns gewesen sind und vielen, vielen Dank für die wertvollen Worte und Perspektiven der Reformation für Gegenwart und Zukunft!

Mit herzlichen Grüssen,
Evangelische Kirchgemeinde Niederuzwil!


PS: „Du bist ein Wunsch, den sich Gott erfüllt hat“ ist ein Titel der zahlreichen Bücher von Hans- Joachim Eckstein. Eine Übersicht davon finden Sie im angehängten Dokument.
Bereitgestellt: 13.11.2017     Besuche: 72 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch