Konfirmation 2017

Konfirmation 2017<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-uzwil.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>301</div><div class='bid' style='display:none;'>7639</div><div class='usr' style='display:none;'>58</div>

Keep the faith!
Marc Ditthardt
Ein herrlicher Sonntag, die Konfirmanden in ungewohnt festlicher Kleidung, sehr viel Besucherandrang darunter viele auch fremde Gesichter….
Konfirmation stand an und “Keep the faith” – Halte fest am Glauben! das diesjährige Motto.

Frisch, jung und peppig wurden wir schon beim Einzug mit Liedern der neuen Jugendband unserer Gemeinde, Born2Praise, begrüsst. Auch die Konfirmanden präsentierten stolz, gekonnt und humorvoll in ganz unterschiedlichen Beiträgen, was in den letzten gut 10 Monaten alles im Unterricht und auf dem Konflager in München und am Starnberger See an schönen Erlebnissen, Erfahrungen und Geschichten entstanden war. Der zusammengesetzte Motor, das Fussballspiel, Legosteine und die Urknalltheorie, Bible-Art und Film – bunte Facetten, die noch unterstrichen wurden von vielen Fotos aus der Zeit.
Danke an der Stelle allen Beteiligten, vor allem auch meiner Frau, die seit Jahren bereits die Konfirmandenarbeit mitleitet und auch inhaltlich Texte, Gebete und Powerpoint mit den Jugendlichen vorbereitet hatte, sowie den jungen Mitarbeitern, die ebenfalls toll geholfen hatten, das Konflager zu gestalten.

In der Predigt holte Pfarrer Marc Ditthardt mit einem ungewohnt amüsantem Blickwinkel ab – Wenn Du denkst, dass Stillstand in deinem Leben ist, dann mach Dir klar, dass die Erde gerade mit 1600Km/h um die eigene Achse rotiert – und, als wäre dies nicht genug – mit annähernd 110.000km/h zugleich um die Sonne kreist. Also, von wegen Stillstand, an jedem Tag legst du rund 2,4 Millionen Kilometer zurück! Doch obwohl wir an der absoluten Präzision dieses wie ein Uhrwerk Vorgangs nicht zweifeln und dahinter nur Staunen über einen Schöpfer, der dies so eingerichtet hat – besteht die Herausforderung für uns Menschen darin, zu glauben, dass der Gott, der die Erde so in der Bahn hält, auch unser persönliches Leben, die kleinen Dinge des Lebens in seiner Hand hält….Keep the faith – halte fest am Glauben, dass Gott auch Dein Leben ändern, bewegen, bewahren, neu gestalten kann.

Darum sang dann auch zusammen mit der ganzen Gemeinde die Born2Praise Band „Komm und lobe den Herrn“, denn es gibt 10 000 Gründe, an ihm festzuhalten und Jesus zu ehren!

Im Anschluss an den gelungenen Gottesdienst feierten wir draussen mit einem schönen Apero auf dem Kirchhügel weiter. Ein Dank auch hier nochmals an Messmerteam und das Aperoteam.

Bereitgestellt: 03.06.2017     
aktualisiert mit kirchenweb.ch