Kulturgut Kommunikationstechnologie – Ausflug Männer- Apéro Mittwoch (!), 19.4. Rückblick

P1060279<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-uzwil.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>56</div><div class='bid' style='display:none;'>7398</div><div class='usr' style='display:none;'>32</div>

Spannende Ausführungen zur Vorgeschichte heutiger moderner Telekommunikation angefangen von den Feuerzeichen in der Antike- über die Chappe- Zeichenkommunikation eines Napoleons bis zum ersten Telefon und die Geschichte um deren Besitzer- und Patentrechte... .
Christoph Baumann,
Dieses und vieles mehr konnten uns die versierten Führungsleiter im Telefonica Islikon vermitteln. Herr Fredy Neff und Herr De Boni erzählten in lebendiger und anschaulicher Weise und schöpften aus dem Vollen. Sie kommen aus der Telekommunikationsbranche und haben mit Herzblut ihr Wissen an "den Mann" gebracht. Eine Stimme unter den anwesenden Gästen war so zu hören: "Hier muss ich unbedingt wieder hin... mit meinem Enkel." Tatsächlich wird das Museum auch oft von Schulklassen besucht..., zu deren grossem Erstaunen erfahren sie hier unter Vielem anderen, wie so ein Telefon noch zur Kindheit ihrer Eltern ausgesehen hat... .

Danach genossen wir den Abend im Restaurant Sonne in Islikon mit einem aussergewöhnlich feinen, Spargelrisotto bei guter Gemeinschaft und in Dankbarkeit über das vergangenen Männer- Apéro Halbjahr.

Mit herzlichen Grüssen,
Christoph Baumann
Bereitgestellt: 20.04.2017     
aktualisiert mit kirchenweb.ch